Meistersingergtesiegel-GSI.gif

Terminvorschau

 

 Individualisierung und Differenzierung im Unterricht

 

Eine verstärkte individuelle Zuwendung und Förderung des einzelnen Schulkindes ist im Unterricht der VS-Raaba aufgrund folgender positiver Rahmenbedingungen gut möglich:

  • geringe Schüleranzahl in den Klassen
  • PCs in allen Klassenräumen
  • engagiertes Lehrpersonal, welches sich durch ein fundiertes Fachwissen sowie diverser Zusatzausbildungen auszeichnet

Es wird großer Wert auf das Erkennen der individuellen Stärken und Schwächen jedes einzelnen Kindes gelegt, dies erfolgt durch:

  • soziales Lernen
  • Lerntypenanalysen
  • gezielte Beobachtungen
  • Durchführung verschiedener standardisierter Tests

Die  individuellen Stärken werden wie folgt genutzt:

  • im Helfersystem
  • in Projekten
  • im projektorientierten Unterricht
  • in Gruppen- und Kleingruppenarbeiten
  • in der Freiarbeit
  • in offenen Lernphasen

Differenzierte Angebote in qualitativer und quantitativer Form in Tages- und Wochenplanarbeiten führen zu

  • Selbstbestimmung in Bezug auf
    • Arbeitstempo
    • Eigenständigkeit
    • Auswahl der Aufgaben
    • Zeitmanagement

Bereitgestelltes Anschauungs- und Übungsmaterial, teilweise auch Montessori-Material, wird von den Schülern und Schülerinnen individuell genutzt.

Die zahlreichen Angebote zur Interessens- und Begabungsförderung erfreuen sich großer Beliebtheit und lassen eine äußerst positive Persönlichkeitsentwicklung erkennen.

 

Unsere  Schulkinder  lernen und entwickeln:

  • Selbstreflexion
  • Übernahme von Verantwortung
  • das Lernen von- und miteinander
  • ein gesundes Selbstwertgefühl
  • mehr Arbeits- und Leistungsbereitschaft
  • Freude am Tun in und an der Schule
  • positives Feedback geben